Japanische Kochmesser

Japanische Kochmesser sind bekannt für ihre unerreichte Schärfe. Ein Qualitätsmerkmal das auf Material, Verarbeitung und den typischen V-förmigen Schliff zurückzuführen ist. Das Messer hält diese Schärfe jedoch nur, weil das Material entsprechend hart ist. Je härter ein Stahl desto mehr neigt er aber auch zum ausbrechen. Es ist deshalb die Kunst eine Klinge zu gestalten, die sowohl hart als auch einigermaßen flexibel ist. Über einen Wetzstab sollte man ein japanisches Messer nicht ziehen, vielmehr empfiehlt sich hier das Schärfen mit einem speziellen Schleifstein.


P-02 CHROMA type 301 Santoku 17,8 cm

P-02 CHROMA type 301 Santoku 17,8 cm

Santoku, das Messer der "drei Tugenden", zum Schneiden von Fleisch, Fisch und Gemüse geeignet, 17,8 cm

99,00 EUR

( inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten )

Lieferzeit:NUR SELBSTABHOLUNG VOR ORT NUR SELBSTABHOLUNG VOR ORT

1 x 'P-02 CHROMA type 301 Santoku 17,8 cm' bestellen Details

CHROMA type 301 Design by F.A. Porsche 24 cm

CHROMA type 301 Design by F.A. Porsche 24 cm

CHROMA type 301 - Design by F.A. Porsche 24 cm Das große Kochmesser ist für alle Allround-Aufgaben in der Küche geeignet, 24 cm

119,00 EUR

( inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten )

Lieferzeit:NUR SELBSTABHOLUNG VOR ORT NUR SELBSTABHOLUNG VOR ORT

1 x 'CHROMA type 301 Design by F.A. Porsche 24 cm' bestellen Details

Willkommen zurück!

E-Mail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?